Sonntag, 15. November 2015
Kantersieg gegen Haßleben

6:3 Heimsieg, dass klingt wie eine klare Sache für die Marbacher. Aber ganz so einfach war es dann doch nicht.

Nach 19 Minuten stand es 0:2 für die Gäste. Dann ging es ganz schnell. Innerhalb von 3 Minuten erzielten die Sport-Freunde den Ausgleich. In der Folgezeit beruhigte sich das Spiel etwas. Bis zur Einwechslung von Christoph Rödiger in der 68. Minute. Nur drei Minuten nach seiner Einwechselung erzielte er mit dem 3:2 die erste Führung für die Gastgeber. Der Bann und der Widerstand der Haßlebener war jetzt gebrochen. Marbach spielte weiter nach vorn und legte noch drei Tore nach. Ein toller und verdienter Sieg für unsere Mannschaft.

Sonntag, 8. November 2015
1:0 Sieg beim Spitzenreiter Borntal

Einen unerwarteten aber am Ende verdienten Sieg beim Spitzenreiter Borntal holten unsere Jungs am heutigen Sonntag.

Das goldene Tor erzielte Nico Thieme mit einem Freistoß Knaller aus gut 25m.

Bericht ist online...

Dienstag, 27. Oktober 2015
6:0 Kantersieg bei Lok Erfurt

Lebenszeichen der Marbacher - Michael Linke beendet seine ca. 6.354 minütige Torflaute

Am gestrigen Samstag war die 1. Mannschaft der Sport-Freunde zu Gast bei Lok Erfurt. Wie schon vor knapp drei Wochen, als man im Pokal mit 2:0 gewinnen konnte, musste Trainer Ritter auch diesmal wieder auf einige Akteure verzichten. Mit Ruch, Catterfeld, Scheler, Bergmann, Schneider und Rödiger fielen gleich sechs potenzielle Kandidaten für die Startelf aus. Trotz alledem konnte Ritter eine schlagkräftige Elf ins Rennen schicken. Auf der Bank nahmen neben Rückkehrer Iffarth, der sich nach langer Verletzungspause peu a peu an die Startelf ran arbeitet, Ernst und Schönau platz.

Montag, 19. Oktober 2015
Punkte verschenkt

2:2 in Witterda? Das klingt doch gar nicht so schlecht.
Aber nach den beiden Toren von Christian Fritz sah man die Sport-Freunde eigentlich als den klaren Sieger. Doch in den letzten 3 Minuten verschenkten sie noch den sicher geglaubten Sieg. Unfassbar, aber das ist halt Fußball.

Sonntag, 13. September 2015
3:2 Derbysieger gegen Alach

In einem packenden Spiel besiegte unsere 1. Mannschaft den Gast aus Alach mit 3:2.

Zur Halbzeit führte Marbach bereits durch Tore von David Henseler und Carsten Scheler mit 2:0. Die Gäste gaben sich aber nicht auf und erzielten erst den Anschlusstreffer und kurz vor Spieleende sogar den Ausgleich. Den Lucky Punch aber erzielte Marbach in Person von Max Weidenweber in der 90. Spielminute!
3:2 - das war natürlich der Siegtreffer in einem spannenden Spiel.

Sonntag, 16. August 2015
Auswärtssieg!!!

Unsere 1. Mannschaft gewann heute mit 2:1 in Stotterheim.
Torschützen für Marbach: 0:1 Christian Fritz, 1:2 David Henseler

ltere Beitrge

.






.

Stadliga,Erfurt,Stadtliga Erfurt,Marbach,Fussball,RWE,Sport-Freunde Marbach,SFM,Sport-Freunde,1. Mannschaft,Rödiger,Bundesliga,Bezirksliga,