Montag, 11. Mai 2015
2:3 Heimniederlage gegen die SG An der Lache

Trotz einer 2:0 Führung reichte es erneut nicht zum Sieg für unsere 1. Mannschaft. Die SG An der Lache drehte das Spiel ung ging mit 3:2 als Sieger vom Platz.

Sonntag, 3. Mai 2015
3:1 Derbyniederlage in Alach

... Später mehr

Freitag, 1. Mai 2015
Im Halbfinale war Schluss - 2:4 Niederlage gegen Kerspleben

Mit 2:4 unterlag unsere 1. Mannschaft im Pokalhalbfinale gegen Kerspleben.

Unsere Mannschaft holte einen 0:2 Rückstand auf und kam so in die Verlängerung dieses Halbfinalspieles. Leider hatten die Gäste in der Verlängerung das Glück auf ihrer Seite. Nachdem ihr Torhüter einen Evertz Kopfball sehenswert parierte hatte unsere Abwehr und unser Torhüter Meusel zwei kollektive Aussetzer die zu den Siegtreffern der Kersplebener führten. Hier war heute eindeutig mehr drin. Die ca. 200 Zuschauer sahen zwar kein gutes, aber ein sehr spannendes Spiel.

Wir wünschen unseren Bezwingern aus Kerspleben viel Erfolg im Pokalfinale!

Sonntag, 26. April 2015
1:0 Niederlage bei der SG Erfurt

Mit einer völlig unnötigen 1:0 Niederlage bei de SG Eintracht Erfurt musste die Sport-Freunde die Heimreise nach Marbach antreten.

In der 22. Minute stockten Anlagen Beteiligten der Atem. Unser Heutiger Torwart Miachel Hermann und der Eintracht Spieler Steve Hofmann prallten mit voller Wucht zusammen und blieben beide regungslos liegen. Bei Michael Hermann gingen es nach Behandlung mit Kopfschmerzen weiter. Hofmann hatte es schlimmer erwischt, er würde mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht. Wir wünschen ihm von hier aus gute Besserung!!!

Freitag, 24. April 2015
Rückschlag im Nachholspiel, 1:3 Heimniederlage

Im heutigen Nachholspiel gegen Union Erfurt setzte es eine 1:3 Heimniederlage.
Marbach begann schwungvoll und torgefährlich und ging durch Fritz auch verdient in Führung. Auch danach rollte der Ball schnell und sicher durch die Marbacher Reihen. Aber dann, wie aus dem Nichts, das 1:1 für Union. Aus unerfindlichen Gründen resultierte daraus ein Bruch im Marbacher Spiel. Die Gäste waren jetzt eindeutig die bessere Mannschaft.
Nach dem Pausentee legten die Gäste nach und gingen mit 2:1 in Führung. Das Marbacher Spiel bestand in den zweiten 45 Minuten nur aus langen, ungenauen Bällen und dem Hoffen auf König Zufall. Anders die Unioner, die weiter aggressiv und technisch besser zu Werke gingen und mit dem 3:1 den Sack zu machten. Marbach hatte leider nichts mehr zu zu setzen und ging als verdienten Verlierer vom Platz.

Sonntag, 19. April 2015
5:1 Heimsieg gegen Haßleben

Gegen den Tabellenletzten aus Haßleben gäbe es endlich den ersten Sieg in diesem Jahr. 5:1 hört sich sicher und eindeutig an, aber ganz so klar war es dann doch nicht. Die Gäste gingen sogar in Führung und hätten durchaus höher führen können. Evertz erzielte per Strafstoß den 1:1 Ausgleich. Das war zugleich auch der Halbzeitstand.

In der zweiten Hälfte sah es dann endlich phasenweise nach Fußball aus und sofort fielen auch die Tore. 3 x Christian Fritz und ein Tor von David Henseler besiegelten die deutliche Niederlage von Haßleben.

ltere Beitrge

.






.

Stadliga,Erfurt,Stadtliga Erfurt,Marbach,Fussball,RWE,Sport-Freunde Marbach,SFM,Sport-Freunde,1. Mannschaft,Rödiger,Bundesliga,Bezirksliga,